Der Sommer kommt bestimmt! Jetzt ist die ideale Zeit für eine dauerhafte Haarentfernung.

dauerhafte haarentfernung shr
04
Jan

Der Sommer kommt bestimmt! Jetzt ist die ideale Zeit für eine dauerhafte Haarentfernung.

Wenn Sie nächsten Sommer haarfei sein möchten, sollten Sie sich bereits jetzt Gedanken über die geeignete Methode zur Haarentfernung machen. Im BABOR Institut in Zürich bieten wir mit der SHR Technologie eine besonders sanfte und vielversprechende Methode zur dauerhaften Haarentfernung an. SHR ist für jeden Hauttyp geeignet und kann auch bei gebräunter Haut durchgeführt werden.

 

Was ist die SHR Dauherhafte Haarentfernung?

SHR ist die Abkürzung für “Super Hair Removal”. Die Behandlung wird mit einer Vielzahl an hochfrequentierten Lichtimpulsen durchgeführt. Dabei wird die Haarwurzel auf bis zu 45 Grad Celsius erwärmt. Durch die hohe Temperatur werden die Haarwachstumszellen in den Haarfollikeln geschädigt und es kann kein neues Haar mehr nachwachsen. Auch hellere und dünnere Haare, die mit anderen Methoden nur sehr schwierig oder gar nicht zu entfernen sind, können mit SHR erfolgreich behandelt werden.

 

Was ist der Unterschied zwischen der IPL und der SHR Methode?

Im Gegensatz zur IPL Technik werden bei der SHR Methode mehrere Lichtblitze pro Sekunde ausgelöst. Diese sind jedoch weniger energiereich als die IPL Blitze, was eine sanftere Behandlung ermöglicht. Die nötige Wärmeenergie wird durch die erhöhte Häufigkeit der Lichtimpulse erreicht.

Bei der SHR Technik nutzt der Weg über den Haarfarbstoff nur 50 Prozent zur dauerhaften Haarentfernung. Die restlichen 50 Prozent werden bei der SHR Technik durch die Haut auf die Stammzellen aufgenommen, die für die Haarproduktion verantwortlich sind.

Vor allem für Personen mit dunklerer Haut, ist die SHR Haarentfernung die richtige Wahl. Denn durch die weniger energiereichen Licht-Impulse funktioniert die SHR Methode auch bei gebräunteren Hauttönen, da sich die Haut bei der Behandlung weniger erwärmt.

 

Was ist das Einsatzgebiet von SHR?

Die dauerhafte Haarentfernung (SHR) ist für die Arme, Achseln, Brust, Bikinizone, Beine und Rücken sowie für die Gesichtshaare, zum Beispiel an der Oberlippe, geeignet.

 

Wie oft muss die Behandlung wiederholt werden?

Um eine dauerhafte Haarentfernung zu erreichen, sind je nach Körperregion 6–8 Sitzungen im Abstand von etwa ca. 4–8 Wochen nötig. Je nach Hauttyp legen wir individuell den Behandlungsablauf, die Behandlungsdauer und die Intensität der Energie fest.
 

Termin vereinbaren

Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin für die dauerhafte Haarentfernung
044 281 22 00 oder direkt online reservieren.

 

Roswita Rösinger

Kommentare sind geschlossen.